„Die einfachste Art, einen Freund zu haben, ist die, selber einer zu sein.“ (R. V. Emerson)

VON FREUNDEN lernen, MITEINANDER leben, FÜREINANDER da sein

Ausgangssituation

Die Grundschule Lobstädt ist eine von drei Grundschulen in der Gemeinde Neukieritzsch. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf die Orte Lobstädt, Deutzen, Kahnsdorf und Großzössen. Im vergangenen Schuljahr (2019/20) besuchten 73 Kinder in 4 Klassen die Schule. Perspektivisch werden die Schülerzahlen steigen. Es wurden 16 Schülerinnen und Schüler inklusiv unterrichtet. Die Grundschule teilt sich die Räume mit dem von der AWO getragenen Hort.

Das Schulgelände verfügt über:

  • einen weitläufigen grünen Schulhof
  • einen modernen Sportplatz
  • und eine Turnhalle

Neben den vier Klassenräumen verfügt die Schule über:

  • einen Fachraum für Werken
  • einen Mehrzweckraum
  • eine Bibliothek
  • einen Speiseraum
  • ein Lehrerzimmer
  • ein Schulleiter- und Schulsachbearbeiterzimmer
  • Räume für die Hortbetreuung

Das Kollegium der Grundschule besteht aus der Schulleitung (Frau Schwingel, zugleich Fachlehrerin für Mathematik und Werken), drei Klassenlehrerinnen und ein Klassenlehrer sowie abgeordneten Kolleginnen und Kollegen der umliegenden Grundschulen, die sowohl Fachunterricht als auch Inklusionsstunden übernehmen. Seit letztem Schuljahr ist eine festangestellte Schulsachbearbeiterin in der Schule tätig.

Als Schule nehmen wir an der Obst- und Gemüsekiste sowie an JEKI teil und entwickelten das Ganztagsangebot an unserer Schule, welches ab dem kommenden Schuljahr beginnen wird.

Die Schule ist mit dem Ort aktiv vernetzt. So erhalten wir täglich das Mittagessen von einem regionalen Anbieter, veranstalten ein gemeinsames Martinsfest mit der örtlichen Feuerwehr und der Kirchgemeinde, führen Sportveranstaltungen mit den beiden anderen Grundschulen der Gemeinde und gestalten gemeinsame Lehrerfortbildungen.

Die Highlights im Schuljahr sind:

  • die Einschulungsfeier,
  • der Crosslauf mit den Schulen Neukieritzsch und Deutzen,
  • das gemeinsame Martinsfest mit der Kirchgemeinde und Feuerwehr,
  • der Weihnachtsmarkt mit dem Hort,
  • das Schwibbbogenfest,
  • der Besuch des Weihnachtsmärchens,
  • der Kindertag,
  • ein Sommerfest
  • und die Verabschiedung der Klasse 4.